Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
   
   Das 33. MB-Treff.de Treffen   
 
 
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

0 Mitglieder und 188 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2024 MB-Treff.de

MB-Treff.de/Forum » ~~ Modellbezogen ~~ » Sonstige Fahrzeuge » Sprinter M Taste Kodierung

Registrieren Login Passwort? Hilfe Suche Memberherkunft Statistiken Spiele
 
Das Board hat insgesamt:7838 Mitglieder             188 Besucher gerade online

Thema: Sprinter M Taste Kodierung

Druckversion des Themas Druckversion des Themas

[ - Neues Thema - ]      [ - Antworten - ]
Seiten (1): [1]
tlchzj79 besucht im Moment nicht das Board. tlchzj79
Auto: 318 DCI (w906)
Hallo - bin neu hier im Forum.
Habe die Frage ob jemand die Codes der M-Taste erklären kann, die beim Drücken der M-Taste nacheinander im Display angezeigt werden.

Habe das Serviceintervall zurückgesetzt.

Im Aug. 2016 wurde bei MB Ölwechsel gemacht bei km 9.032.
Ölsorte: Fuchs W5-30 Titan Cargo (lt. Fuchs MB-FREIGABE 228.51).

Im Juli 2019 bin ich bei km 16.845 - nur 7.813 km gefahren (WoMo-Benutzer).

Die Ölsorten rESEt 229.3 und rESEt 229.5 wurden nicht angezeigt.
Die vielen andere Codes (ausser HU und AU) sind mir nicht klar.
Axel
13.07.2019, 13:44 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 2 | SMART
tlchzj79 besucht im Moment nicht das Board. tlchzj79
Auto: 318 DCI (w906)
... update zu meinem post:
Beim Zurücksetzen habe ich rESEt .51 gewählt, mit Taste-0 3 sek. gedrückt gehalten, danach nochmal kurz Taste 0 gedrückt.
Schlüssel abgezogen, dann wieder eingesteckt und auf Zündung gestellt. Wartungssymbol war weg.
Aber nach ca. 1 Stunde habe ich nochmals den Schlüssel auf Zündung gestellt und siehe da - das Wartungssymbol (2 Maulschlüssel) wird wieder angezeigt.
De Bordcomputer lässt sich offensichtlich nicht so schnell austricksen.

Hier die Anweisung im Detail:
Sprinter II (W906) - ohne Multifunktionslenkrad
Zündung einschalten.
1. Wird im Display das Überschreiten des Wartungsintervalles angezeigt, muss abgewartet werden bis die Anzeige im Display automatisch auf Gesamt-km umspringt.
2. Taste "0" am Kombiinstrument ca. 30 Sekunden drücken, bis ein Piepton ertönt.
3. Taste "M" am Kombiinstrument so oft drücken, bis auf dem Display "rESEt .31", "rESEt .51", "rESEt 229.3" oder "rESEt 229.5" zusammen mit dem Ölkannensymbol angezeigt wird.
4. Taste "0" am Kombiinstrument ca. 3 Sekunden lang drücken, loslassen und erneut drücken.
Quelle:https://www.mb-treff.de/tipps-tricks/allgemein/service-intervallanzeige/


Hat jemand eine Idee wie es dauerhaft zurückgesetzt werden kann ? Oder bleibt nur der Besuch beim Freundlichen MB Mechaniker übrig?
Axel

Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.
15.07.2019, 09:07 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 2 | SMART
Seiten (1): [1]
[ - Zurück - Antworten - ]

Thema bewerten:
nicht lesenswert
nicht lesenswert

0

1

2

3

4

5
sehr lesenswert
sehr lesenswert
Forum-Jump:
     

Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.