Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

5 Mitglieder und 146 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2021 MB-Treff.de

MB-Treff.de/Forum » ~~ Modellbezogen ~~ » SLK-Klasse (R171) » Sitzausbau R171

Registrieren Login Passwort? Hilfe Suche Memberherkunft Statistiken Spiele
 
Das Board hat insgesamt:8954 Mitglieder             151 Besucher gerade online

Thema: Sitzausbau R171

Druckversion des Themas Druckversion des Themas

[ - Neues Thema - ]      [ - Antworten - ]
Seiten (1): [1]
2009zufall besucht im Moment nicht das Board. 2009zufall
Auto: SLK350 (r171)
Hallo,

möchte gerne an meinem SLK350 / R171 meine defekte Sitzbelegungsmatte des Beifahrersitzes wechseln. Wie baut man den Sitz aus ? Hat jemand eine Anleitung dazu !
30.07.2015, 12:11 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 3 | SMART
Alle Anzeigen mit Bild - Kostenlos singles treffen.
Brovning besucht im Moment nicht das Board. Brovning
[Administrator]
4.+24.Treffenorganisator
Auto: E300de (w213)
Hallo,
der Ausbau funktioniert wie folgt.

    SLK (R171): Vordersitz ausbauen
  • Vario-Dach vollständig öffnen
  • Sitzkissen komplett nach oben und anschließend Vordersitz nach vorn stellen
  • Sitzlehne nach vorn klappen
  • Gurtführung an der Sitzlehne öffnen, Schraube am Gurtendbeschlag herausschrauben und Gurtendbeschlag aus Verkleidung herausführen.
  • Linke und rechte Schraube hinten an den Sitzschienen herausschrauben. Beim Einbau Schrauben erneuern und vor dem Festschrauben die Sitzschienen ausrichten.
  • Vordersitz nach hinten stellen
  • Mit Code U22 Lordoseneinstellung: Rasthaken am Regelventil nach innen drücken und Abdeckung nach vorn vom Regelventil abnehmen. Auf der Unterseite des Sitzkissenrahmens den Rasthaken betätigen und Regelventil bis zum Anschlag zur Seite verschieben. Pneumatische Steckverbindung trennen.
  • Linke und rechte Schraube vorn an den Sitzschienen herausschrauben. Beim Einbau Schrauben erneuern und vor dem Festschrauben die Sitzschienen ausrichten.
  • Vordersitz so weit nach hinten kippen, bis die elektrischen Steckverbindungen zugängig sind.
  • Elektrische Steckverbindungen trennen
  • Vordersitz herausnehmen (idealerweise mit Helfer!)
  • Einbau in umgekehrter Reihenfolge


Schraube Sitz an Fahrzeugboden: 50 Nm
Schraube am Gurtendbeschlag: 30 Nm

__________________
Gruß

Brovning
30.07.2015, 14:04 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 9460 | Maybach-Klasse
2009zufall besucht im Moment nicht das Board. 2009zufall
Auto: SLK350 (r171)
Hallo,

hast Du vielleicht Bilder zu:
Mit Code U22 Lordoseneinstellung: Rasthaken am Regelventil nach innen drücken und Abdeckung nach vorn vom Regelventil abnehmen. Auf der Unterseite des Sitzkissenrahmens den Rasthaken betätigen und Regelventil bis zum Anschlag zur Seite verschieben. Pneumatische Steckverbindung trennen.

Danke im voraus,

2009zufall
30.07.2015, 14:13 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 3 | SMART
Brovning besucht im Moment nicht das Board. Brovning
[Administrator]
4.+24.Treffenorganisator
Auto: E300de (w213)
Zitat:
Original von 2009zufall:
hast Du vielleicht Bilder zu:
Nein, leider nicht. Würde mich jedoch freuen, wenn du ein paar Bilder vom Sitzausbau machen würdest.

__________________
Gruß

Brovning
30.07.2015, 14:54 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 9460 | Maybach-Klasse
2009zufall besucht im Moment nicht das Board. 2009zufall
Auto: SLK350 (r171)
OK, mach ich. Weiss aber noch nicht genau wann.

Schönes WE

Lg
30.07.2015, 14:58 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 3 | SMART
DeusDexa besucht im Moment nicht das Board. DeusDexa
Auto: SLK 200 (r170)
Hallo,
mir ist klar, dass der Thread hier uralt ist. Da ich aber bei der Suche nach Tipps zum Ausbau der Sitze hier gelandet bin, kann es ja sein das auch andere hier nochmals nachlesen.

Mir sind beim Ausbau einige Dinge aufgefallen, die ich als "nicht" Bastler gerne vorher gewusst hätte. Daher schreibe ich sie hier mal auf.

- Die Sitze sind mit 12er AußenTorx Schrauben befestigt. Die sind mir bisher nicht untergekommen und ich habe mir bei ATU fü 10€ ein kleines Set gekauft. Amazon hat die natürlich auch.
Die Schrauben saßen zwar fest, waren aber nicht angerostet o.ä. Mit leichten Hammerschlägen konnte ich sie lösen.

- Für die Gurtbefestigung benötigt man einen 17er Schlüssel (nur zur Info)

- Die Stecker unter dem Sitz haben mir ein wenig Ärger bereitet, bis ich mal raus hatte, dass man bei dem schwarzen, einfach nur die Lasche nach unten drücken muss dann war es easy. Den gelben habe ich irgendwie rausgefriemmelt, da gibts aber bestimmt auch nen einfachen Handgriff.

Also wenn ich das hinbekommen habe, dann kann das auch jeder andere :D

Ich hänge noch mal ein paar Fotos an.

P.S.
Gehört nicht zum Thema, aber für alle Käufer eines alten R170 mit Softlackproblemen , holt euch für 20€ den Lack von VOLICO.DE. Funzt super!
Bei Bedarf habe ich Vorher/Nachher Fotos
(Falls das jetzt gegen irgendwelche Forenregeln versties, löscht den P.S: einfach)

Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.
Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.Bildanhang nur für Mitglieder sichtbar.
28.06.2019, 15:04 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 2 | SMART | Beitrag 2 mal editiert
SLK230 besucht im Moment nicht das Board. SLK230
Auto: SLK230 (r170)
Hallo,
du bist hier aber beim R171 und nicht bei deinem R170. Das MB an vielen Stellen Torxschrauben verwendet, ist eigentlich hinlänglich bekannt. Ebenso die Behandlung der Sommersprossen mit passendem Lack von Volico gehört bei der Restauration des Innenraumes schon länger zum Standart. Allerdings langen deine avisierten 20,- Euro dafür wohl nicht ganz.

__________________
Gruß
SLK230

Star Diagnose C4 vorhanden
VCDS ebenfalls

SLK 230 Kompressor Neuwagenzustand
Einzelstück zu verkaufen
01.07.2019, 16:17 Uhr Link direkt zu diesem Post anzeigen...    Posts: 231 | CL-Klasse
Seiten (1): [1]
[ - Zurück - Antworten - ]

Thema bewerten:
nicht lesenswert
nicht lesenswert

0

1

2

3

4

5
sehr lesenswert
sehr lesenswert
Forum-Jump:
     

Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.