Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

2 Mitglieder und 136 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2021 MB-Treff.de

[Ölwechsel]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Ölwechsel und Ölfilterwechsel
(hier: E-Klasse A207/C207/W212/S212, E200 CGI/E250 CGI)

Das richtige Öl für seinen Wagen kann man mit nachfolgenden Ölwegweisern ermitterln:
Liqui Moly Ölwegweiser
Castrol Ölwegweiser


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 0

Wagen aufbocken und die beiden Motorschutzverkleidungen abschrauben. Ideal ist dafür ein 8mm Steckschlüssel. Es geht aber auch ein 8mm Maulschlüssel.


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 1

Nach dem einfachen entfernen der Verkleidung sieht man die Ölablassschraube. Die Schraube kann mit einem 13mm Maul- oder Ringschlüssel geöffnet werden. Das alte Öl kann herausfließen. Ein Behälter ist zuvor aufzustellen. Ich nehme hierfür eine abgesägte 10 Liter Gießkanne. Das Öl fließt ca. 5 Minuten.
Achtung: Verbrennungsgefahr!


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 2

Während das Öl fließt Motorhaube öffnen und den Motordeckel abziehen. Das Ölfiltergehäuse ist hinter dem Luftfilter und besteht aus schwarzem Kunststoff.


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 3

Wenn der Motordeckel entfernt wurde, kommt man gut an das Ölfiltergehäuse. Das Gehäuse kann mit einer 27er Nuss und einer Knarre oder entsprechendem Spezialwerkzeug aufgeschraubt werden (gegen den Uhrzeiger, wie normale Schrauben).


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 4

Filter und die drei Gummis vom Ölfiltergehäuse tauschen. Der Filter ist einfach abzuziehen. Auf spritzendes Öl achten. Auf dem Bild ist nur das Gehäuse ohne Filter dargestellt.
ACHTUNG: Die große Dichtung muss in die Vertiefung und nicht am Rand, so wie auf dem Foto dargestellt.


Tipps-tricks | Mercedes E-Coupe/-Cabrio (c207) | Öl- und Ölfilterwechsel: Bild 5

Danach das Ölfiltergehäuse mit neuem Ölfilter und den drei neuen Dichtungen wieder einschrauben.
ACHTUNG: Nicht zu fest anziehen, da es ein Kunststoffgehäuse ist.
Danach die Ölablassschraube unter dem Fahrzeug wieder rein schrauben (ggf. eine Neue kaufen) und neues Öl einfüllen (mindestens 5,5 Liter). Den Ölstand am Messstab kontrollieren.
Fertig!


Viel Spaß bei‘m Ölwechsel wünscht BIFF!

Teilsponsor gesucht!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.