Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
   
   Das 29. MBTreff.de Treffen   
 
 
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

4 Mitglieder und 138 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2021 MB-Treff.de

[Fensterhebermechanik] [Gebläsemotor] [Glühkerzen] [GSM-Antenne] [KA: versteckte Optionen] [Xenonbrenner]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Fensterhebermechanik wechseln
(hier: E-Klasse W210, BJ 11/1998)

    Benötigtes Material:
  • 1x Fensterhebermechanik elektrisch mit Motor
    • links, A 210 730 13 46 A 210 730 15 46
      98,70 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2020)
    • rechts, A 210 730 14 46 A 210 730 16 46
      98,70 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2020)
  • 4x Poppniet/Blindniet 5mm (Stahl), A 003 990 24 97
    0,93 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2020)
  • optional bei Defekt: 1x Sicherung Fensterheber an Kurbelfenster, A 201 735 00 85
    0,09 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2020)


So muss man vorgehen:

Zunächst muss die Türverkleidung entfernt werden.
Dies funktioniert ähnlich, wie beim W202.


Tipps-tricks | Mercedes E-Klasse (w210) | Fensterhebermechanik erneuern: Bild 0

Für den Wechsel der defekten Fensterhebermechanik müssen 4 Nieten (rot markiert) ausgebohrt werden.
Ich habe das mit einem 5 mm Bohrer erledigt, um die Löcher nicht unnötig zu vergrößern. Die Poppnieten, die zum Wiedereinbau benutzt werden, haben ebenfalls 5 mm Durchmesser.

Nachdem die Nieten ausgebohrt und entfernt wurden, gelingt es mit etwas Gefühl, die Mechanik von der Scheibe zu lösen. Dazu muss ein Kunststoffclip (grüner Pfeil oben rechts neben der Niete) entfernt werden, der die Verbindung zwischen der an der Scheibe angebrachten Aluschiene und dem Hebeschlitten der Hebemechanik sichert.
Danach entnimmt man den Fensterheber und setzt den neuen Heber ebenso wieder in die Tür ein.
Wichtig ist hier die kleine Nase oben, die zuerst in die Tür eingehängt werden sollte, weil das anschließend nicht so gut klappt.
Der Hebeschlitten kann zuerst eingehängt werden und die Mechanik wird anschließend ausgerichtet, so dass alle 4 Löcher für die Nieten die richtige Position haben.
Erst danach sollte man beginnen die Poppnieten einzusetzen. Ich bin hierbei von oben nach unten vorgegangen und das ging gut.


Tipps-tricks | Mercedes E-Klasse (w210) | Fensterhebermechanik erneuern: Bild 1

Beim Einsetzen des Motors macht es Sinn, das Kabel abzuziehen, dann hat man mehr Bewegungsfreiheit, wenn man ihn zwischen die beiden Anschraubpunkte einsetzen und festschrauben will.
Hat man keinen passenden Torx-Schlüssel zur Hand, kann man stattdessen auch einen Inbusschlüssel Größe 4 nehmen.

Jetzt wird der Stecker wieder aufgesteckt. Sinnvollerweise sollte man die Funktion des Fensterhebers probieren, bevor man die Türverkleidung wieder anbringt!
War der Funktionstest erfolgreich, kann die Montage der Türverkleidung beginnen.


Viel Erfolg wünscht Koxi!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.