F1-Tippspiel:
GP Italien Monza
07.09.2014 um 14:00!
 
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

1 Mitglied und 54 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
©2014 MB-Treff.de


Google+

Bannerwerbung

[Feuerlöscher] [Innenspiegel] [Steckdose]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Einbau einer 12V Steckdose im Kofferraum des CLK (C208)

Da nun auch ich eine Kühlbox für den Zigarettenanzünder bzw. für die 12V Steckdose besitze und im CLK herzlich wenig Platz im Innenraum für die Kühlbox ist, habe ich mir eine 12V Steckdose im Kofferraum verbaut.
Die 12V Steckdose wird am Dauerstrom angeschloßen, so dass die Kühlbox auch kühlt, wenn die Zündung aus ist.
Um beim nächsten Startvorgang keine bösen Überraschungen zu haben, habe ich mir vor der Steckdose einen Batteriewächter eingebaut. Dieser Batteriewächter trennt automatisch die 12V Steckdose vom Strom, sobald die Batterie eine Spannung von 11,7V aufweist. Somit kann man die Kühlbox angeschlossen lassen, ohne Angst haben zu müssen, dass die Batterie leergesaugt wird.
Den Batteriewächter muss man natürlich nicht verbauen, aber wenn dann wollte ich es eben richtig machen.

    Benötigte Teile:
  • 1 x Steckdose: A210 820 09 51
    11,33 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2014)
  • 1x Steckhülsengehäuse: A001 545 87 28
    1,80 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2014)
  • 2x Steckhülse: A008 545 04 26
    0,98 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2014)
  • 1x Kontaktfeder: A008 545 79 26
    1,29 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2014)
  • 1x Standard-Flachsicherung 7,5A: 839701, 0,21 Euro
  • 1x Batteriewächter 12V: 190095, 15,34 Euro
  • 1x Ringförmiger Kabelschuh
  • 1x dünner Schrumpfschlauch: 607754, 2,04 Euro
  • 1x Kfz-Installationskabel 1,5mm² schwarz 5m: 840661, 2,04 Euro
  • 1x Kfz-Installationskabel 1,5mm² rot 5m: 840645, 2,04 Euro

Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 0

    Werkzeug:
  • 1x Schlitzschraubendreher
  • 1x Dreml Multi
  • 1x Schlüsselfeilen-Set
  • 1x Heißklebepistole
  • 1x TW4 (eine Art Kreuzschraubendreher mit nur 3 Zacken)
  • 1x Heißluft-Fön (für Schrumpfschläuche)
  • 1x Lötkolben
  • 1x Knarre mit 10er und 13er Nuß


Zunächst musste ich erst einen passenden Platz im Kofferraum finden. Hierfür war es nötig einen Holraum ausfindig zu machen.
Hierfür habe ich die Rückenlehnen umgeklappt und bei geschlossenem Kofferraum von dort mit einem Stativ zwei Fotos aus der exakt gleichen Position gemacht. Einmal mit Verkleidung und einmal ohne Verkleidung.

Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 1

Anschließend habe ich beide Bilder übereinandergelegt und siehe da. Die Feder des Kofferraums nutzt den Holraum nicht vollständig und somit ist der rot eingefärbte Bereich (im Bild links oben) ideal für die 12V Steckdose.


Und so geht es:

Als erstes muss man den Kofferraumboden herausnehmen und die Rückenlehnen umklappen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 2

Danach die Steckhülsen bzw. Spreiznieten mit einem Schlitzschraubendreher heraushebeln.
Eine Steckhülse befindet sich neben dem Rücklicht, die Nächste oben in der Mitte und die Letzte befindet sich hinter der Rückenlehne.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 3

Nun muss mit einer 13er Nuss die Lastenverankerung auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung) herausgeschraubt werden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 4

Ist dies geschehen, kann das Plastik angehoben und die Seitenverkleidung vollständig herausgenommen werden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 5

Ich habe den Bereich von 12cm x 14cm, innerhalb welchem die Steckdose platziert werden muss, mit einer weißen Kreide markiert.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 6 Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 7

Danach habe ich mir eine Schablone für das Ausschneiden des Loches erstellt und auf der Vorderseite der Seitenverkleidung aufgelegt.
Eine Ecke habe ich mit einem Reisnagel markiert, indem ich diesen dort durchgestochen habe.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 8

Anschließend konnte ich auf der Rückseite die Schablone an der Spitze des Reisnagels wieder ausrichten und mit Klebeband befestigen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 9

Zunächst habe ich mit dem Dremel die grobe Arbeit erledigt und schließlich in mühevoller Feinarbeit mit einem Schlüsselfeilenset den Rest entfernt.
Zwischendurch habe ich natürlich mehrmals probiert, ob die Plastikabdeckung der 12V Steckdose bereits passt.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 10

Schließlich rastete die Steckdose mit sanfter Gewalt ein.
Hiermit ist meiner Meinung nach das Schlimmste überstanden...


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 11

Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich die Öffnung mit einer Heißklebepistole verklebt.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 12

Zurück beim Auto, kann man die Plastikabdeckung vom Kofferraumboden entfernen, da man hierunter perfekt den Batteriewächter verbauen kann.
Hierfür muss man lediglich die 3 Plastikschrauben mit einem TW4 herausschrauben. Hat man keinen TW4 zur Hand, kann man zur Not auch einen großen Schlitzschraubendreher verwenden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 13

Geplant ist, dass der Batteriewächter folgendermaßen auf der rechten Seite verbaut wird.

Nun können die Kabel abgemessen werden. Ich habe vom schwarzen Kabel einmal 40cm und einmal 80cm benötigt und vom roten Kabel einmal 55cm und einmal 80cm.
Verwendet man keinen Batteriewächter ändern sich die Kabellängen natürlich...


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 14

Die einzelnen Kabel habe ich an den Batteriewächter angelötet und mit Schrumpfschläuchen umschlossen.
Das zweite Kabel von links wird nicht benötigt. Wenn man dieses Kabel an Plus anschließt, dann schaltet der Batteriewächter die Steckdose erst bei 10,5V ab, was reichlich spät ist...
Man kann jedoch bei Bedarf ein Potentiometer 1M lin. an diesem Kabel anschließen, somit kann man die Ausschaltspannung stufenlos zwischen 11,7V und 10,5V wählen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 15

Am 55 cm langen roten Kabel habe ich die Kontaktfeder für den Sicherungskasten angebracht. Hierzu muss das Kabel in die Kontaktfeder eingeschoben werden und anschließend die Eisenbeinchen an der Kontaktfeder nach innen gebogen werden, sodass diese das Kabel halten. Zur Sicherheit habe ich das Kabel noch angelötet.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 16

Am 40 cm langen schwarzen Kabel habe ich diesen U-förmigen Kabelschuh angekrimpt. Ein Ringförmiger wäre natürlich besser, jedoch hatte ich keinen zur Hand...


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 17

An den beiden 80 cm langen Kabeln habe ich die beiden Steckhülsen angebracht.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 18

Diese Steckhülsen müssen wie im Bild zu sehen in das Steckhülsegehäuse eingeschoben werden. Die Steckhülse passt nur in eine Richung im Gehäuse.
Anschließend einen Zugtest machen, ob die Kabel eingerastet sind. Wenn nicht einfach den kleinen Haken an der Steckhülse mit einem Schlitzschraubendreher weiter ausklappen und schon rastet die Steckhülse ein.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 19

Den Batteriewächter habe ich mit doppelseitigem Klebeband fixiert, damit nichts klappern kann.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 20

Nun wird es Zeit die Masse der Batterie aus Sicherheitsgründen abzuklemmen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 21

Bei mir im Sicherungskasten war der Steckplatz 3 und 8 unbelegt. Ich habe mich für den Steckplatz 3 entschieden, da dieser für das Telefon ist und ich dieses mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nachrüsten werde.
Sind alle Steckplätze belegt, muss man eben eine Wurfsicherung im Kofferraum unterbringen oder den Sicherungskasten um einen weiteren Sicherungsblock erweitern.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 22

Um den Sicherungskasten auszubauen, muss diese Schraube mit einer 10er Nuss geöffnet werden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 23

Anschließend den Sicherungskasten etwas gegen den Uhrzeigersinn verdrehen und nach links oben herausnehmen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 24

Der Sicherungsblock kann aus der Halterung entnommen werden, wenn man die Plastikhaken auf beiden Seiten aushakt und den Sicherungsblock nach untern herauszieht.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 25

Die Kontaktfedern werden im Sicherungsblock durch einen roten Schieber gesichert. Je nachdem, an welcher Position man die Kontaktfeder einsetzen will, muss man den passenden Schieber mit einem Schlitzschraubendreher herausdrücken.
ACHTUNG: Masse der Batterie vorher abstecken!!!


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 26

Nun kann der Schieber auf der anderen Seite herausgezogen werden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 27

Wie auf dem Bild zu sehen das rote Kabel mit der Kontaktfeder an der gewünschten Position in den Sicherungsblock stecken und anschließend den roten Schieber wieder einschieben.
Dieses Kabel habe ich mit einem Kabelbinder am vorhanden Kabelstrang fixiert.

Danach kann der Sicherungskasten wieder vollständig montiert werden.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 28

Die Masse habe ich wie im Bild zu sehen (rot markiert) an der Masseschraube im Kofferraum angebracht.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 29

Den Anschluss für die 12V Steckdose habe ich wie im Bild zu sehen (rot markiert) durch den Kabelschacht nach oben verlegt und ebenfalls mit einem Kabelbinder am vorhandenen Kabelstrang fixiert.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Steckdose 12V im Kofferraum: Bild 30

Im Sicherungskasten habe ich eine 7,5A Sicherung eingesetzt, da der Batteriewächter nur bis max. 8A belastet werden darf. Zudem habe ich im Belegungsplan des Sicherungskasten einen Eintrag gemacht, dass an Steckplatz 3 die 12V Steckdose im Kofferraum angeschlossen ist.
Die 7,5A sind für meine Kühlbox ausreichend, da diese selbst bei 5A abgesichert ist. Ich weis nicht, ob es leistungsstärkere Kühlboxen gibt, daher sollte man vorher prüfen, ob 7,5A ausreichend sind. Wenn nicht, wäre das Verwenden eines Batteriewächters nicht möglich...
Verwendet man keinen Batteriewächter, kann auch eine 10A oder 15A Sicherung eingesetzt werden, jedoch sollte man dann anstelle der 1,5 mm² Kabel besser 2,5 mm² Kabel verwenden.

Nun kann man die Batterie wieder anklemmen und alles zusammenbauen.


Viel Erfolg beim Einbau!

Alle Anzeigen mit Bild - Kostenlos singles treffen.



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.