Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

3 Mitglieder und 174 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2018 MB-Treff.de


Google+
[Comand] [Feuerlöscher] [Innenspiegel] [Steckdose]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Feuerlöscher nachrüsten (Code 682)

Die Halterung für den Feuerlöscher wird mit einem Befestigungswinkel an den Fahrersitzkissenrahmen des linken Fahrersitzes bei Linkslenker-Fahrzeugen bzw. rechten Fahrersitzes bei Rechtslenker-Fahrzeugen montiert. Bei Rechtslenkern wird eine andere Teilenummer für den Halter und den Befestigungswinkel benötigt!

    Benötigtes Werkzeug:
  • Bohrmaschine
  • Eisenbohrer 2,5 mm
  • Kreuzschraubendreher
  • großer Schlitzschraubendreher/Plastikkeil
  • Steckschlüssel
  • Steckschlüsseleinsatz Außentorx E12

    Benötigte Teile:
  • 1x Halter Sitz links (ebenfalls verbaut im W202, W210): A129 860 0114
    57,61 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x Feuerlöscher: A000 860 2280 A000 860 3380
    77,82 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x Befestigungswinkel Sitz links: A202 868 0012
    11,05 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x Sicherung an Haltewinkel: A001 994 2845
    0,83 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x Blechschraube an Querträger vorn: N914 127 0042 17
    Preis nicht bekannt
  • 2x Unterlegscheibe an Haltewinkel hinten: A301 990 0042
    17,33 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x Blechschraube an Haltewinkel hinten: N007 983 0043 33
    Preis nicht bekannt

Uns so funktioniert der Einbau:

Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 0

Zuerst muss man den Fahrersitz ausbauen, indem man die Kopfstütze ganz nach unten fährt und Vordersitz nach hinten stellen, so dass man an die Befestigungsschrauben kommt.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 1

Nun kann man die beiden Abdeckungen an den beiden Sitzschienen vorne abziehen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 2

Schrauben mit Steckschlüsseleinsatz Außentorx E12 herausdrehen.

Jetzt muss man den Vordersitz nach vorne stellen und die beiden Abdeckungen und Schrauben an der Sitzschiene hinten entfernen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 3 Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 4 Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 5

Alle Steckverbindungen unter dem Fahrersitz trennen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 6

Sitz vorsichtig zur Seite kippen (Richtung Fahrertür) und herausnehmen. Idealerweise mit einem Helfer arbeiten, damit nichts durch die Sitzschienen beschädigt wird.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 7

Den Sitz im ausgebauten Zustand mit der Rückenlehne auf ein Tuch legen, damit man nichts verkratzten/beschädigen kann.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 8

Den Befestigungswinkel kann man notfalls mit einem Gummihammer unter den Sitzkissenrahmen schlagen. Die beiden Bohrungen müssen dabei über den Sicken im Fahrersitzkissenrahmen liegen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 9

Den Sitzkissenrahmen kann man mit einem großen Schlitzschraubendreher/Plastikkeil etwas vom Fahrersitzrahmen anheben, so dass man den Befestigungswinkel darunterschieben kann, um die Bohrlöcher zu markieren.
Vier Befestigungslöcher mit 2,5 mm bohren, dazu die Bohrungen am Befestigungswinkel als Schablone benützen.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 10

Bevor ich den Befestigungswinkel montiert habe, habe ich die Auflageflächen mit selbstklebendem Filzstoff beklebt, damit ich jegliches metallisches Knarxen/Klappern vermeiden kann.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 11
Befestigungswinkel mit selbstschneidenden Schrauben (Blechschrauben) am Fahrersitzkissenrahmen anschrauben.
Steckklipsmuttern an Befestigungswinkel montieren.


Anleitungen | Mercedes CLK-Klasse (c208) | Feuerlöscher (Code 682) nachrüsten: Bild 12

Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
Halterung des Feuerlöschers am Befestigungswinkel mit Schrauben und Blechsenkscheibe anschrauben.
Feuerlöscher in der Halterung befestigen.

Achtung: Sollte man die Sitzverstellschienen verschoben haben, muss man diese zuvor gleichmäßig zueinander einstellen. (Versatz max. 4 mm zulässig!).


Viel Erfolg beim Einbau wünscht Brovning!

Immobiliensuche



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.