Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

1 Mitglied und 84 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2021 MB-Treff.de

[Blinkerausbau (vorn)] [Gebläsemotor] [Handschuhfach] [Hydraulikpumpe] [KI-Birnchentausch] [Kofferraumdämpfer] [Kühlerbefestigung] [Lenkradquietschen] [Lenkungsdämpfer] [Resetfunktion für Variodach] [Stoßdämpfer hinten] [Stoßdämpfer vorne] [Tankgeber] [Zündkerzentausch]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Reset-Funktion für Vario-Dach

Beim Variodach des SLK gibt es beim Öffnen und Schließen Probleme, die unterschiedliche Ursachen haben:


1. Das geschlossene Dach lässt sich nicht öffnen

Dieser Fehler tritt beim Pre-FL und besonders bei dunklen Farben auf. In diesem Fall sind es meist die Mikroschalter im Verriegelungsmechanismus vorn rechts und links im Variodach bzw. rechts oben in der Dachaufnahme oberhalb der Windschutzscheibe die Übeltäter. Durch Erwärmung (dunkle Farbe!) wird der Schaltvorgang gegen Masse beim Öffnen nicht rückgängig gemacht, da der Schalter klemmt. Das Steuergerät-Kombifunktionen erhält weiter das Signal: Dach liegt auf und ist verriegelt. Beim FL und bei Pre-FL kurz vor der Umstellung auf FL sind deshalb die Schalter modifiziert worden.


2. Das Dach ist im Kofferraum abgelegt und lässt sich nicht schließen

Der Kofferraumdeckel schwenkt nach hinten, das Dach fährt aber trotz arbeitender Hydraulikpumpe nicht aus der Ruhelage heraus nach oben. Der Versuch den Kofferraumdeckel wieder zu schließen scheitert, er blockiert in geöffneter Position. Der Grund ist eine Fehlfunktion durch nicht logische Signale in der Steuerelektronik des Steuergerätes-Kombifunktionen.
Diesen Fall habe ich selbst leidvoll erlebt, das Fahrzeug ist blockiert, da der Kofferraumdeckel offen stehen bleibt! Natürlich, wie immer, direkt vor den Augen feixender Biergartengäste!

Hierzu habe ich eine Reset-Prozedur für das Steuergerät-Kombifunktionen in Erfahrung gebracht, die von der Werkstatt meines Vertrauens bestätigt und ergänzt wurde.

  • Motor abstellen
  • Das Fahrzeug verlassen und abschließen
  • Einen Moment (ca. 30 Sekunden) warten
  • Tür wieder aufschließen und einsteigen
  • Zündschlüssel in das Zündschloss stecken, Zündung NOCH NICHT betätigen
  • Den Dachbetätigungsknopf mit der linken Hand in Stellung schließen bringen und festhalten
  • Zündung einschalten und den Motor starten (mit der rechten Hand!)
  • Dach und Kofferraumdeckel vollständig ausfahren und schließen

Durch diese Prozedur soll laut Christian ein Reset in der Steuerungselektronik ausgelöst werden, so dass der Schließvorgang wieder mit logischen Signalen eingeleitet werden kann. Meine Werkstatt hat dies bestätigt.

Ergänzend hierzu gibt es in all den Fällen, in denen die oben beschriebene Prozedur nicht hilft, noch eine weitere Möglichkeit, die Steuerelektronik zur korrekten Funktion zu bringen, sozusagen die allerletzte, bevor das Fahrzeug in die Werkstatt gebracht werden müsste:

  • Mit Hilfe eines Schraubenschlüssels die Batterie abklemmen, erst Minus (Masse), dann Plus. WICHTIG!
  • Mindestens 30 Sekunden warten
  • Batterie wieder anklemmen, erst Plus, dann Minus. WICHTIG!
  • Vorherige Fehlfunktion neu starten

Bei dieser Prozedur geht die Radiocodierung und eventuell der Telefonnummernspeicher (je nach Anlage) verloren, deshalb stellt MB diese Prozedur auch nicht in das Bedienungs-Handbuch. Es empfiehlt sich also, die Code-Nummer mit sich zu führen, z.B. im Notizbuch des Handys, um bei der sich an diese Prozedur anschließenden Fahrt die wegen des Versagens des SLK-Variodaches angesammelten schwarzen Wolken über dem eigenen Kopf zumindest durch etwas fröhliche Musik vertreiben zu können.


Viel Spaß bei‘m Reseten und einen Dank an Lutz Däumig für die tolle Anleitung!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.