Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

1 Mitglied und 169 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2020 MB-Treff.de


Google+
[Antriebswellenmanschette] [Batteriespannung] [Bremsseil] [Klacken] [Komfortöffnung] [Mittelkonsole] [Mittelkonsole2] [Optionen] [Scheinwerfer] [Schlüsselumbau] [Sitzbelegungserkennung] [Sitzquietschen] [Tempomat]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Reparatur der Komfortöffnung und -schliessung
(hier: C-Klasse W203 VorMoPf)

In dieser Anleitung wird gezeigt, wie man bei der C-Klasse (W203/S203) oder der E-Klasse (W211/S211) die Infrarot Komfort-Öffnung (oft auch Sommeröffnung genannt) reparieren kann.
Wer möchte schon auf die Schnelle Sommeröffnung / Regenschließung verzichten? Ein Knopfdruck am FBS3 Schlüssel reicht und schon sind alle Fenster und das Schiebedach geöffnet oder geschlossen.

Benötigtes Werkzeug:
  • T20 Torx Schraubenzieher
  • Lötkolben und Lötzinn
  • Cutter Messer
  • Fön
  • Pinzette
  • Kunstoffkeil
  • Kleber/Vergussmasse/Harz
  • Seitenschneider/Sägeblatt


Und so muss man bei der Reparatur vorgehen:


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 0

Der Infrarot-Empfänger für die Komfortöffnung/-schließung befindet sich an der Fahrertür.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 1

Die Sonderausstattung Komfort Öffnung und Schließen ist an dem viereckigen schwarzen Infrarot-Auge am Fahrergriff zu erkennen. Fehlt dieses Auge, ist die Sonderausstattung in deinem Wagen nicht vorhanden.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 2

Wenn man die Fahrertür öffnet, muss man zunächst mit einem Kunstoffkeil oder Ähnlichem die Türdichtung ein Stück zur Seite drücken.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 3

Hinter der Türdichtung befindet sich ein Loch in dem sich eine T20 Torx Schraube befindet.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 4 Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 5

Diese Schraube muss man lösen.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 6

Danach kann von Außen der Schließzylinder herausgenommen werden.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 7

Am Schließzylinder muss man mit dem Fingernagel die Kunstofflasche von dem Stecker zurückbiegen, um den Stecker abziehen zu können.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 8

Hier sieht man den Türgriff mit außgebautem Schließzylinder und Kunstoffkappe.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 9

Jetzt kann man die Kunstoffkappe vom Schließzylinder abmachen. Diese ist nur geklammert.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 10

Jetzt sehen wir nur den Zylinder, an welchem das schwarze Infrarotauge sitzt, welches repariert werden soll.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 11

Um an den Infrarot-Empfänger zu kommen müssen jedoch die beiden Metallhalter entfernt werden. Dies kann man mit einem Sägeblatt/Dremel oder einfach mit dem Seitenschneider machen. Ich habe die beiden Metallhalter mit dem Seitenschneider einfach weggebrochen. Keine Sorge das Alu kann einfach gesägt werden und bricht auch schnell weg.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 12

Hier sieht man den demontierten Infrarot-Empfänger und den bearbeiteten Schließzylinder.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 13

Nun muss man als nächstes die schwarze Plastikabdeckung vom Infrarotempfänger entfernen.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 14

Idealerweise nimmt man hierzu wieder ein Sägeblatt, damit man wie auf dem Bild zu sehen an das Innenleben des Empfängers kommen kann.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 15

Um das Harz/Kleber/Silikon von der Platine besser entfernen zu können, muss diese Beschichtung bspw. mit einem Fön angewärmt werden.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 16

Zwischendurch kann man mit dem Cutter-Messer die Ränder freimachen.
Ich habe den Kleber mit der Spitzzange entfernt. Hierbei muss man jedoch aufpassen, dass man nicht die SMD Teile auf der Platine beschädigt. Bei meiner C-Klasse (einer der ersten Modelle) war der Harz bereits sehr sehr hart. Erst wollte ich schon nicht weitermachen, da ich Angst um die Platine hatte. Aber was sollte ich verlieren? Kaputt war das Teil ja schon vorher.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 17

Am Ende mit dem Lötkolben die rot markierten Lötpunkte sauber nachlöten.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 18

Danach muss man die Platine natürlich wieder gegen Regenwasser & Umwelteinflüsse schützen.
Ich habe mir dafür 2 Komponentenkleber besorgt. Alternativ Harz oder Vergussmasse verwenden. Silikon und Heißkleber würde auf die Dauer brüchig werden. Denn in den Türen sind mal schnell 80 Grad oder mehr im Sommer erreicht. Oder im Winter -20 Grad.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 19

Die Platine muss richtig schön vergossen sein.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 20

Und nach dem der Kleber / Harz / Vergussmasse richtig trocken ist, müssen wir den Empfänger wieder am Schließzylinder befestigen.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 21

Ich habe den Sensor einfach mit zwei Punkten Kleber befestigt. Ein Kabelbinder oder Ähnliches müsste auch klappen.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 22

Kunstoffkappe wieder aufstecken.


Tipps-tricks | Mercedes C-Klasse (w203) | Komfortöffnung reparieren: Bild 23

Und nun sollte das Ganze wieder funktionieren wie am ersten Tag.

Wenn man diese Reparatur zum ersten Mal macht, würde ich sagen benötigt man 1-1,5 Stunden. Es soll ja auch ordentlich werden.


Viel Erfolg bei der Reparatur wünscht Underground1!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.