Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

2 Mitglieder und 173 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2020 MB-Treff.de


Google+
[Antriebswellenmanschette] [Batteriespannung] [Bremsseil] [Klacken] [Komfortöffnung] [Mittelkonsole] [Mittelkonsole2] [Optionen] [Scheinwerfer] [Schlüsselumbau] [Sitzbelegungserkennung] [Sitzquietschen] [Tempomat]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Einstellungen und versteckte Menüs der C-Klasse (W203), baujahrabhängig

Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit meiner Angaben. Zudem hafte ich nicht für Schäden, die hieraus entstehen könnten. Alles auf eigene Gefahr !

Bei den vielen elektronischen Helferlein im Benz gibt es auch einige Funktionen, die nicht offensichtlich sind oder von MB preisgegeben werden.

Umluftschalter öffnet und schließt die Fenster:
Drückt man den Umluftschalter bei der großen Klimaanlage länger, schließen sich die Fenster und das Schiebedach. Drückt man erneut, gehen die Fenster wieder auf !!!

Defekte Birnen haben einen "Ersatz":
Fällt eine Birne aus, hat DB für die meisten eine Ersatzfunktion. Fällt z.B. eine Birne der Heckbeleuchtung aus, wird die auf der anderen Seite auch deaktiviert und beide Bremsleuchten werden mit "halber" Kraft als Ersatzlicht befeuert. Noch interessanter ist es , wenn ein Frontblinker ausfällt : In diesem Fall blinkt der 203 mit dem entsprechenden Nebelscheinwerfer (abgedimmt) !

ESP ausschalten:
Schlüssel in Stellung 1. Anzeige Ki auf den Kilometerzähler stellen. Resetknopf ca. 20 Sek.lang drücken, bis ein Piepston kommt (Dabei wird der Tageskilometerzähler gelöscht!)
Die Taste am Lenkrad mit der Blattseite, und zwar die hervorgehobene (rechte) drücken. Dann erscheint im KI eine Anzeige in der oben rechts die Software Version angezeigt wird. Nun ist ein weiterer Menüpunkt aktiviert
Als Anzeige erscheint : Kombi-SW : 37 01 Vers.: 7D; Kombi-HW: 49 01; Kombi-Nr. A203 5403510
Ölstand -.-L; Mot.: ------ nur Striche drinne.
Dann Schlüssel in Stellung 2 und die Striche bei Mot.: werden zu Zahlen ( = Motorölmessung mit Anzeige in Liter. Ist wirklich genau und viel besser, als die normale Messung)
Die Taste am Lenkrad mit der Blattseite erneut drücken. Es erscheint eine Frage ob man das ESP für den Rollenprüfstand ausschalten möchte oder aus mit KLemme xx. Dort Rollenprüfstand aktivieren. Das wars dann. Motor starten und alles wird gut.
Wichtig: Es ist das ESP, das ASR und das ABS desktiviert ! ! !
Die 3 Störmeldungen im KI ignorieren. Nach Schlüssel ziehen ist das ESP wieder eingeschaltet.

Zusatzmenü große Klimaanlage:
Drücke doch mal etwas länger die "Ec/Rest" Taste bei eingeschalteter Zündung.
Da kommt ein nettes kleines Menü. MIt den beiden "Auto" Knöpfen rechts und links kannst du das Menü hoch und Runter durchlaufen. Viel Spass beim knobeln was die Anzeige zu bedeuten hat :-)

Diagnose-Menü im Comand 2.0:
In das Diagnosemenü gelangt man wie folgt:
Gerät einschalten und die Taste FM/AM drücken, Lautsprecherstummschaltung + Taste „1“ + Taste „3“ drücken, bis das Menü erscheint. Hier seht Ihr dann die eizelnen Versionen des Prozessors, der Soft-Hardware, TV-Modul , D2B etc.

Blinkende Scheinwerfer bei nicht abgezogenem Schlüssel:
Sind alle Türen geschlossen und es dämmert schon, fangen die Scheinwerfer bei nicht abgezogenem Schlüssel und ausgeschalteter Zündung zu blinken an.

Literanzeige des Öls im Kombiinstrument abrufen:
Da ja z.B. der 320 keinen Ölstab mehr hat, kann man mit einem Trick die effektiven Liter auch im Menü abrufen.
Dies geht so: Man schaltet die Zündung ein und ruft das Grundmenüauf (Tageskilom. etc) Anschließend betätigt man 20 Sek. den Resetknopf. Es ertönt ein Pieps-Ton. Mit der Menütaste (also nicht "+" ,"Pfeil" etc.) blättert man nun mit der unteren Taste bis zum Ölstand.


Vielen Dank für diese Tipps an Mitch!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.