Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

0 Mitglieder und 103 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2019 MB-Treff.de


Google+
[Aerotwin] [Comand] [Heckablage] [Heckschloss] [Innenraumfahrradträger] [Kofferaumbeleuchtung] [Mittelarmlehne] [Nebelscheinwerfer] [Pedalgummis] [Spiegelblinker des SLK] [Spiegelblinker in Handarbeit] [Tachobeleuchtung] [Tempomateinbau] [Zusatzinstrumente]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Einbauanleitung für Blaue Tachobeleuchtung
(Genutztes Fahrzeug: A170cdi, Bj. 10/00)

Allgemeines
  • Sicherheitshinweise
      Die folgenden Angaben sind ohne Gewähr.
  • Benötigte Kenntnisse
      Man sollte ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen.
  • Benötigtes Werkzeug:
    • Schraubendreher (Schlitz und Kreuz)
    • Lötkolben und Lötzinn
    • Kombizange
    • dünne Pinzette
  • Benötigtes Material:
Die Blaue Tachodurchleuchtung
wird dadurch erzielt, dass die
weißen Lämpchen durch
blaue LEDs ersetzt werden.
Selbstverständlich kann man auch andere Farben verwenden.
Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 0

Tachoumbau

Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 1

Man löst die zwei Schrauben (grün markiert) unter dem Lenkrad.
Mit den Schrauben wurde das Plastikteil, das sich von der linken Seite bis fast zur Mitte erstreckt, befestigt.
Sobald die Schrauben abgeschraubt sind, entfernt man die Baugruppe. Hier muss man kräftig ziehen. Die Clipse sind widerstandsfähiger, als man glaubt, trotzdem VORSICHT.


Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 2

Ist das getan, geht es an die nächsten Schrauben. Sie halten die Bedeckung des Tachos. Jetzt muss man diese zwei Schrauben lösen und danach, wie beim letzten Bauteil, wegziehen.


Nun noch die Tachobefestigung:
Die beiden Schrauben links und rechts lösen.
Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 3Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 4
linke Schrauberechte Schraube



Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 5

Beim Tacho kräftig ziehen, die Befestigung hinten ist ziemlich fest. Kabel herrausziehen (den grauen bügel nach hinten umlegen), und der Tacho lässt sich abnehmen.


Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 6

Noch eine kurze Erklärung zu den einzelnen Lampen:
  • nicht markierte Lampen sind die Hintergrundbeleuchtung
  • grün markierte Lampe ist das Display
  • orange markierte Lampen sind die Blinker
  • rot markierte Lampe ist das Fernlicht
Ihr könnt natürlich auch nur das Display oder nur die Hintergrundbeleuchtung ändern.


Nun kommt der fummelige Teil:

Zunächst die Birnchen mit einem Schraubenzieher aus der Fassung hebeln.
Nun die Lampe von den Kontakten abschneiden und die Kontakte mit dem Lötkolben verzinnen:

Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 7


Links die Leuchtdiode im Originalzustand. Der längere Draht ist die Anode (+), der kurze die Kathode (-)
Die Leuchtdiode mit einer Rasierklinge anspitzen, so dass man einen höheren Abstrahlwinkel erreicht. (2. von links)
Den kurzen Draht bis auf etwa 3-4 mm abschneiden und verzinnen. (Mitte)
Ein Ende des Widerstandes ebenfalls bis auf 3-4 mm abschneiden, verzinnen und anlöten. (2. von rechts)
Nun die Drähte seitlich wegbiegen und die Drahtenden kurz nach der Biegung abschneiden. (rechts)

Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 8


Nun die Kontakte in die Fassung stecken, aber nicht ganz hinein schieben und die Leuchtdiode an den Kontakten anlöten.
Jetzt noch die Kontakte hinunter schieben und die Seite bei der der Widerstand ist markieren.
Hinweis: Nicht wie auf dem Foto zu sehen, zuerst die Kontakte anlöten und anschließend versuchen die Kontakte mit den dicken Lötstellen in die Fassung zu schieben. Bersser ist, die Kontakte zuerst halb in die Fassung zu stecken. Die Drähte an den LEDs vorzubiegen, dann anlöten, Kontakte ganz hineinschieben. Fertig!

Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 9 Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 10


Für die Tachobeleuchtung die Spitze der Leuchtdiode mit Tipp-Ex anpinseln, damit kein hellerer Punkt auf der Tachoanzeige erscheint. Für die LCD-Anzeige ist das nicht erforderlich.

Die umgebauten Lampen nun einsetzten und mit einer Kombizange eindrehen. Wenn sich das Lämpchen nicht drehen lässt oder keinen Kontakt bekommt, die Kontakte der Lämpchen noch etwas auseinander oder zusammen biegen. Sollte das Lämpchen nicht leuchten wollen einfach einmal um 180° verdreht hineinschrauben, da LEDs nur leuchten, wenn der plus- und minusführende Kontakt richtig anliegen.
In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen. Fertig!

Wenn eine Zahl zu hell im Vergleich zum Rest ist, dann war man mit dem Tipp-Ex zu sparsam, also noch etwas mehr einpinseln.


Anleitungen | Mercedes A-Klasse (w168) | Tachobeleuchtung auf LEDs umlöten: Bild 11

Wenn man fertig ist, sieht das ganze etwa so aus.

Teilsponsor gesucht!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.