Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

3 Mitglieder und 173 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2018 MB-Treff.de


Google+
[Abdeckung für Schließzylinder] [Aufkleber] [Beziehen mit Leder] [Blinkeransteuerung] [Chrom-Türpin] [Comand:Tag-Nacht] [Endstufe in Reserveradmuld] [FM-Modulator] [FSE] [Gepäcknetz im Fußraum] [Induktives-Laden] [Innenbeleuchtung SMD-LEDs] [Innenbeleuchtung verzögert] [Kennzeichenbeleuchtung] [Nabendeckel] [PDC cleanen] [PowerCap] [Schalter für Endstufe] [Sicherungsnetz im Kofferraum] [Typenbezeichnung entfernen]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Endstufe(n) in der Reserveradmulde

    Benötigtes Werkzeug:
  • Messer
  • Handkreissäge/Stichsäge oder ähnliches
  • eventuell Feile/Raspel
  • Bohrmaschiene für die Löcher

    Benötigtes Material:
  • Styroporplatte
  • Holzplatte
  • (selbstklebender) Stoff zum Beziehen

Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 0

Meine beiden Endstufen kommen anstelle des Reserverades unter den Kofferraum.

Dazu habe ich Styropor gekauft, damit das alles schön passt und nichts klappert, da der Boden doch recht uneben ist!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 1

Außerdem hat sich diese Styroporplatte mit einem großen Messer sehr leicht anpassen lassen und dient mir somit als Schablone für die eigentliche Holzplatte auf der die Endstufen dann montiert werden!
Die Styroporplatte kommt auch deshalb zum Einsatz, weil ich in sie sehr einfach Kabelkanäle schneiden kann, da ich alle Kabel unsichtbar unter der Holzplatte verlegen will.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 2

Die Styroporplatte als Schablone für die Holzplatte.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 3

Mit Handkreissäge und Anschlagwinkel ging es dann an's grobe Aussägen.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 4

Dann kam die Feinarbeit mit der Handsäge und der Raspel!
Leider hab ich noch keine Stichsäge.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 5

Und so liegt das Ganze dann im Auto drin! Unten drunter das Styropor und darauf die Holzplatte.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 6

Dann ging es an die Bestückung der Holzplatte. Hier erstmals ein Bild wie es später grob aussehen sollte.


Anleitungen | Mercedes Allgemein | Endstufen in der Reserveradmulde einbauen: Bild 7

Danach wurde die Platte bezogen und in das Loch des Reserverades eingelassen.


Viel Spaß bei'm Einbau wünscht HotW!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.