Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

2 Mitglieder und 144 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2021 MB-Treff.de

[Abdeckung für Schließzylinder] [Aufkleber] [Beziehen mit Leder] [Blinkeransteuerung] [Chrom-Türpin] [Comand:Tag-Nacht] [Endstufe in Reserveradmuld] [FM-Modulator] [FSE] [Gepäcknetz im Fußraum] [Induktives-Laden] [Innenbeleuchtung SMD-LEDs] [Innenbeleuchtung verzögert] [Kennzeichenbeleuchtung] [Nabendeckel] [PDC cleanen] [PowerCap] [Schalter für Endstufe] [Sicherungsnetz im Kofferraum] [Typenbezeichnung entfernen]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

PowerCap anschliessen

Die Kabel zwischen dem Kondensator/Power-Cap und der Endstufe sollten möglichst kurz sein und einen großen Querschnitt aufweisen. Die Kabel so verlegen, dass deren Isolierung nicht beschädigt werden kann.
1) Den Kondensator möglichst nahe an der Endstufe mit den beiliegenden Halterungen an einer mechanisch stabilen Stelle fest anschrauben.
2) Die Minusklemme des Kondensators über ein Kabel mit der Masse des Fahrzeugs verbinden. Zur Vermeidung einer Masseschleife die gleiche Stelle wählen, an der auch die Endstufe an Masse liegt.
3) An den Pluspol der Autobatterie ein Kabel mit ausreichend großem Querschnitt anschließen.

Wichtig!
Zum Schutz gegen Kurzschlüsse unbedingt eine Sicherung in Nähe der Batterie zwischenschalten.
Beim ersten Aufladen das Pluskabel der Batterie und den Pluspol des Kondensators unbedingt über die beiliegende Glühlampe verbinden, um Beschädigung durch zu hohe Stromspitzen zu vermeiden.

Nach dem Aufladevorgang, wenn der Anzeigewert des Digitalvoltmeters nicht weiter steigt, das Pluskabel der Batterie direkt an die Plusklemme des Kondensators anschließen. Von der Plusklemme des Kondensators ein weiteres Kabel zum Versorgungsspannungsanschluss der Endstufe führen.
Nach einer Deinstallation des Kondensators sollte er entladen werden, damit bei einem versehentlichen Kurzschluss kein Schaden entsteht. Dazu die beiliegende Glühlampe mit den beiden Anschlussklemmen verbinden, bis sie erloschen ist.


Viel Dank für diese Anleitung an Zarpi!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.