Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

1 Mitglied und 166 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2020 MB-Treff.de


Google+
[Abdeckung für Schließzylinder] [Aufkleber] [Beziehen mit Leder] [Blinkeransteuerung] [Chrom-Türpin] [Comand:Tag-Nacht] [Endstufe in Reserveradmuld] [FM-Modulator] [FSE] [Gepäcknetz im Fußraum] [Induktives-Laden] [Innenbeleuchtung SMD-LEDs] [Innenbeleuchtung verzögert] [Kennzeichenbeleuchtung] [Nabendeckel] [PDC cleanen] [PowerCap] [Schalter für Endstufe] [Sicherungsnetz im Kofferraum] [Typenbezeichnung entfernen]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

PDC-Sensoren wegcleanen


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 0

1. Schritt: die Stoßstange komplett zerlegen!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 1

2. Schritt: Aus einer kaputten Stoßstange genau passende Kunststoffscheiben ausschneiden. Die Scheiben möglichst genau anpassen!
ACHTUNG: Auf die Kunststoff-Art achten! Es gibt einige verschiedene. Die AMG C43 Stoßstange ist z.B. aus PUR!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 2

3. Schritt: Innenseite der Außenhaut und der Kunststoffscheiben mit einem 80er Schleifpapier gut anrauen!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 3

4.1 Schritt: Ich habe einen speziellen Kunststoffkleber mit Füllstoff verwendet! Als erstes Kunststoffkleber auftragen, dann auf die Klebenaht, vor allem bei einem leichten Spalt, den Füllstoff auftragen (ist ein Pulver), anschließend das Pulver mit dem Kleber tränken! An sich kann man jetzt mit dem verspachteln der Außenseite beginnen!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 4

4.2 Schritt (Zusatzschritt, da ich anschließend noch Laminiert habe): Nach dem Trocknen habe ich die Klebenaht mit einem 80er Schleifpapier verschliffen!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 5

5.Schritt: Man könnte auch ohne Kleben gleich laminieren! Erst das Harz auftragen, dann das Gewebe und dann noch mal Harz auftragen! (Je nach Gewebeart unterschiedlich oft wiederholen, Ich hab ein geflochtenes schon sehr dickes verwendet, somit hat eine Schicht gereicht!)
Auch drauf achten, das man nicht zu großflächig arbeitet ca. einmal den Durchmesser des Loches auf jede Seite, denn sonst könnte es passieren, das das nicht so elastische Gewebe abplatzt.

Anschließend nur noch die Außenseite verspachteln und ab zum Lackieren!


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 6

Vorher


Anleitungen | Mercedes Allgemein | PDC-/PTS-Sensoren wegcleanen: Bild 7

Nachher

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich!

MfG
Manuel



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.