Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

3 Mitglieder und 164 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
- Tipps und Tricks -
  - Allgemein
  - 200D - 500E (w124)
  - A-Klasse (w168)
  - B-Klasse (w245)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CL-Klasse (c215)
  - CL-Klasse (c216)
  - CLK-Klasse (c208)
  - CLS-Klasse (c219)
  - E-Coupe/-Cabrio (c207)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - E-Klasse (w212)
  - G-Klasse (w463)
  - M-Klasse (w163)
  - S-Klasse (w220)
  - S-Klasse (w221)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2019 MB-Treff.de


Google+
[Audio 10,APS30,Comand] [Batterie abklemmen] [Batteriewechsel] [Birnchentausch] [Blaupunkt] [Bose-Rauschen] [CO2] [Comand:AMG] [Comand:CD-Auswurf] [Comand:CD-Laufwerk] [Comand:DVD] [Comand:Endstufe] [Comand:MP3] [Comand:NoCAN] [Comand:update] [Comand:updaten] [Datenkarte] [Einwintern] [Einwintern2] [Garagentoröffner] [Gebrauchtwagen] [Innenluftfilterwechsel] [Insekten] [Klemmenbezeichnungen] [Lackieren] [Lackknete] [Lederfarbe] [Lederpflege-Workshop] [Lichtcheck] [MP3 an Special CC] [Pflege-Workshop] [Reifenlexikon] [Reifenrechner] [Reifenwechsel] [Schlüsselgehäuse] [Service-Intervallanzeige] [Steuer] [UHI-Schalen] [Versicherung] [Visioflex] [Werkzeug] [Zündkerzenwechsel-M112]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Visioflex Wischerblätter wechseln
(hier: C-Klasse Sportcoupe CL203, Baujahr 2003) Man benötigt normaler Weise kein Werkzeug, eventuell einen Schlitz-Schraubendreher um die Plastikkappe zurückzuschieben. Eigentlich ist der Wechsel der Wischerblätter recht einfach, man sollte jedoch ein paar Sicherheitshinweise beachten, um Schäden und Verletzungen zu vermeiden:
Vor dem Wechseln der Wischerblätter sollte der Zündschlüssel abgezogen sein, um ein unbeabsichtigtes Wischen zu vermeiden. Verletzungsgefahr!
Wenn der Wischerarm nach vorne geklappt ist, nie die Motorhaube öffnen, da sonst der Lack der Motorhaube beschädigt wird.
Wischerarme ohne Wischerblatt immer vorsichtig auf die Scheibe legen, damit diese nicht beschädigt wird. Ich lege immer ein Tuch zwischen Wischerarm und Scheibe.
Nicht mit öligen oder schmutzigen Händen / Tüchern arbeiten. Kein Öl an die Wischerblätter bzw. die Scheibe bringen.


So, nun zum Ausbau der alten Wischerblätter:
1. Zündung aus , besser noch Zündschlüssel abziehen.


Tipps-tricks | Mercedes .Allgemein (allgemein) | Visioflex Wischerblätter wechseln: Bild 0

2. Wischerblatt auf der Scheibe liegen lassen, den Wischerarm nicht anheben.


Tipps-tricks | Mercedes .Allgemein (allgemein) | Visioflex Wischerblätter wechseln: Bild 1
Tipps-tricks | Mercedes .Allgemein (allgemein) | Visioflex Wischerblätter wechseln: Bild 2
3. Schwarze Verschlusskappe bis zum Anschlag zurückziehen (wenn´s am Anfang klemmt, kann man vorsichtig mit einem feinen Schlitz-Schraubendreher nachhelfen)

4. Den Wischerarm nun anheben und das alte Wischerblatt entnehmen.

5. Den Wischerarm vorsichtig auf die Scheibe legen. (eventuell ein Lappen dazwischen legen…)

6. Auf der anderen Seite geht´s natürlich genauso …. ;-)


Nun folgt der Einbau:


Tipps-tricks | Mercedes .Allgemein (allgemein) | Visioflex Wischerblätter wechseln: Bild 3

1. Den Wischerarm leicht anheben und das Wischerblatt in der entsprechenden Aussparung am Wischerarm einsetzen.
Falls das Wischerblatt vor dem Ausbau nur schwer zu bewegen war, kann man vorsichtig einen Tropfen Kriech-Öl z.B. WD40 an dieses Gelenk geben (siehe Pfeile auf dem nächsten Bild). Die Verbindung zwischen Wischerarm und Wischerblatt sollte leichtgängig sein, ansonsten kann es passieren, dass das Wischerblatt beim Wischen nicht mehr vollständig an der Scheibe anliegt und es Stellen gibt, die nicht gewischt werden. (War bei meinem Sportcoupe auf der rechten Seite der Fall)
Dabei gut aufpassen, dass kein Öl auf die Scheibe tropft oder ans Gummi der Wischerblätter kommt.

2. Danach den Wischerarm mit aufgestecktem Wischerblatt vorsichtig an die Scheibe klappen.

3. Die Verschlusskappe am neuen Wischerblatt zurückschieben, bis sie spürbar einrastet.
FERTIG,…. Bierchen trinken und sich freuen, daß man mit einigen wenigen Handgriffen wieder den vollen Durchblick bei Regen und Schnee hat. ;-)


Viel Spaß beim "Do it yourself" wünscht Jürgen W. aus P.

Alle Anzeigen mit Bild - Kostenlos singles treffen.



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.