Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

2 Mitglieder und 161 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2019 MB-Treff.de


Google+
[Aerotwin] [Bose] [Brillenfach] [Einstiegsleisten] [FSE] [Funkhandsender] [Innenbeleuchtung-LED] [Kenwood] [Lastenverankerung nachrüsten] [Nebelscheinwerfer Klarglas] [Pedalgummis] [Schaltknauf] [Schwellerbeleuchtung] [Sonnenschutz] [Spiegelblinker Klarglas] [Standheizung] [Steckdose] [Tachosignal] [Türfangband-Abdeckung] [Wischerumbau] [Xenon]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Original Xenonscheinwerfer und Scheinwerferreinigungsanlage nachrüsten
(hier: C-Klasse W203 C200 BJ04/2001)

Ich habe eine Einkaufsliste zusammen gestellt. Dort könnt ihr nachsehen, was benötigt wird und welche Bezeichnung diverse Teile haben.
Sollten noch ein paar Schrauben oder sonstiges Kleinmaterial fehlen, würde ich mich freuen, wenn du mir das per Mail mitteilen würdest.
Ich würde mich auch freuen, wenn du mir weitere Bilder schicken könntest.

Tipp: Die VorMopf Xenon-Scheinwerfer sind herkömmliche Xenon-Scheinwerfer und die MoPf Scheinwerfer sind BiXenon und somit mit Klarglas. Beide Varianten können verbaut werden!

    Benötigtes Material:
  • 1x Stoßstange mit Ausnehmungen für die SWR-Düsen (Code 600)
  • 1x A 203 880 07 05 (+Farbcode) Abdeckkappe für SWR-Düse links
    21,84 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2013)
  • 1x A 203 880 08 05 (+Farbcode) Abdeckkappe für SWR-Düse rechts
    25,12 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 820 37 61 A 203 820 17 59 oder A 203 820 35 59 BiXenon-Scheinwerfer links (Rechtsverkehr)
    807,53 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 820 38 61 A 203 820 18 59 oder A 203 820 36 59 BiXenon-Scheinwerfer rechts (Rechtsverkehr)
    807,53 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 545 09 04 (+Farbcode) Lichtschaltermodul mit SWR für BiXenon
    76,79 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 203 820 16 85 A 203 820 88 85 Steuergeräte für Xenonscheinwerfer (Code 614 Rechtsverkehr)
    430,36 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 620 10 34 Querträger Mitte
    140,00 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 869 00 20 Behälter Wischwasserbehälter (6 Liter)
    38,80 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 910 143 00 80 02 Sechsrundschr. M8x25
    1,17 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x N 910 113 00 80 03 Sechskantmutter Platte an Federlenker
    0,66 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 328 00 35 Platte Stange an Federlenker
    5,80 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 913 023 00 60 01 Mutter Stange an Zwischenplatte M6
    0,66 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 910 105 00 50 02 Sechkantschr. M5x16
    0,90 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x N 914 125 00 53 00 Schraube Sensor an Halter M5x8
    1,04 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 320 03 43 Halter Befestigung Sensor
    11,06 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 010 542 77 17 Geber Drehwinkelsensor
    123,97 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 910 113 00 60 00 Sechskantmutter Stange an Sensor M6
    0,51 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 320 05 89 Stange an Halter
    27,95 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 209 320 02 89 Stange LWR vorn
    19,24 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x N 910 113 00 50 01 Sechskantmutter Stange an Drehstab M5
    1,08 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 910 113 00 60 00 Sechskantmutter Stange an Geber M6
    0,51 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x N 000 000 00 44 66 Kugelzapfen an Geber
    1,20 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 210 990 01 50 Sechskantmutter Halter an Rahmen 5 MM
    1,66 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x N 914 125 00 53 00 Schraube Geber an Halter M5x8
    1,04 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 542 01 40 Halter an Geber
    4,33 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 010 542 77 17 Geber LWR
    123,97 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 4x A 007 997 26 90 Leitungshalter an Quertraeger vorn
    0,99 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 860 00 92 Schlauch SWRA
    44,45 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 860 06 47 Düse rechts
    60,98 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 860 05 47 Düse links
    60,98 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 210 869 11 21 Pumpe SWR
    61,01 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 540 86 08 Leitungssatz LWR Xenonscheinwerfer (Code 612 Rechtsverkehr)
    Preis nicht bekannt
  • 1x A 203 540 18 33 elektr. Leitung für Xenon, Drehwinkelsensor an Hinterachse
    39,76 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 1x A 203 540 46 05 Leitungssatz SWRA
    16,83 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)


Einbau des hinteren Drehwinkelsensors:

    Benötigtes Material:
  • 1 Drewinkelsensor
  • 1 Kugelzapfen
  • 1 Platte an Federlenker
  • 1 Stange
  • 1 Halter für die befestigung des Sensors
  • diverse Muttern und Schrauben
  • 1 Leitungssatz (kurz) für die LWR

Zum Montieren des hinteren Sensors, müssen wir zuerst das Rad abmontieren und die Feder ausbauen. Dazu wird ein Federspanner benötigt.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 0

Erst wenn man die Feder ausgebaut hat, kann man die Platte am Federlenker anschrauben. Dann den Kugelzapfen an die Platte anschrauben und die Stange des Sensors auf den Kugelzapfen aufdrücken (Vorsicht Bruchgefahr).

Bevor wir den Sensor montieren, ist es sinnvoll zuerst die kurze elektr. Leitung zu verlegen und dann den Sensor zu befestigen. Dazu müssen wir den Teppich aus dem Kofferraum ausbauen. Dort ist ein Hinterachsverteiler mit 4 Steckplätzen zu sehen. Es ist der zweite Steckplatz (die Stecker von der elektr. Leitung haben einen Zapfen – somit kann man den Steckplatz nicht verwechseln). In dem freien Steckplatz sitzt ein Dichtgummi, den man herausdrücken muss.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 1


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 2

Von oben (ist der lange Leitungssatz zu sehen).


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 3

von unten (ist der kurze Leitungssatz).


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 4

Stecker von der kurzen elektr. Leitung unter dem Auto in den freien Steckplatz des Hinterachsverteilers hineindrücken und die Leitung bis zum Sensor ordentlich verlegen. Dann kann man den Sensor anschließen und den Sensor selbst an den dafür vorgesehenen Platz anschrauben.


Einbau des vorderen Drehwinkelsensors:

    Benötigtes Material:
  • 1 Drewinkelsensor
  • 1 Kugelzapfen
  • 1 Platte
  • 1 Stange
  • 1 Bügel
  • 1 Halter für die befestigung des Sensors
  • diverse Muttern und Schrauben
  • 1 Leitungssatz (lang) für die LWR


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 5

So sollte der vordere Sensor aussehen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 6

und hier sitzt der vordere Sensor.

Den Sensor kann man fertig zusammenbauen und gleich am Längsträger anbringen. Anschließend die Platte an dem Drehstab anschrauben.

Als nächstes muss der lange Leitungssatz vom Motorraum bis zum Kofferraum verlegt werden. Dazu die Batterie, beide Scheibenwischer, Scheibenwischmotor, Plastikabdeckung unter der Scheibenwaschanlage und vorderes SAM ausbauen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 7

Auch die Plastikabdeckungen unter dem Fahrerfußraum, Beifahrerfußraum und Seitenabdeckungen dort ausbauen. Den Leitungssatz durch den Leitungsdurchbruch, der hinter der Batterie sitzt schieben.

Anschließend durch die Mittelkonsole bis zum Kabelkanal im Fahrerfußraum verlegen. Von da aus bis zum Kofferraum. Ich musste noch zusätzlich Sitzbank und Rücksitzlehne ausbauen. Anschließend Stecker von dem langen Leitungssatz in den zweiten Steckplatz (von oben) des Hinterachsverteilers hineinstecken. Damit wäre der lange Leitungssatz mit dem kurzen verbunden.

Nun schließen wir den vorderen Sensor an und verlegen den Leitungssatz weiter bis zum SAM. Ich habe alle Stecker vom SAM abgesteckt. Ist notwendig, da der Steckplatz vom langen Leitungssatz unter dem SAM liegt. Steckplatz 24 wird für die LWR verwendet. Steht sogar am SAM!

Ganz wichtig ist, dass Ihr die Pneumatikleitung umsteckt (wird für die manuelle Höhenverstellung der Halogenscheinwerfer benötigt), da Ihr sonst mit dem Unterdrucksystem Probleme bekommt!! Ihr könnt aber auch einfach die Pneumatikleitung vom linken und rechten Scheinwerfer abklemmen (ist am einfachsten).

Jetzt wieder alle Stecker vom SAM anschließen und dabei achten das man keine Kabel verzwickt. Batterie, Scheibenwaschmotor, Scheibenwischer, SAM und sämtliche Abdeckungen wieder montieren.


Einbau der Xenon-Scheinwerfer:

    Benötigtes Material:
  • größerer Wasserbehälter (6LTR)
  • Schlauch für die SWRA
  • 2 Düsen
  • Leitungssatz für die SRA Pumpe
  • SRA Pumpe
  • Neue Stoßstange mit Ausnehmungen für die Düsen
  • 2 Abdeckkappen
  • 2 Xenonscheinwerfer
  • 2 Steuergeräte für Xenonscheinwerfer
  • Querträger mit Löchern für die Befestigung der Düsen
  • Lichtschaltermodul mit SWR
  • Diverse Schrauben, Muttern und Klammern


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 8

Dazu Stoßstange abnehmen, beide Halogen-Scheinwerfer, Querträger und Wasserbehälter (nicht vergessen zu entleeren) ausbauen. Gleich den Leitungssatz an die SRA Pumpe und ans vordere SAM Steckplatz M15 anschließen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 9

Neuen Wasserbehälter (mit der alten Pumpe und der neuen SRA Pumpe), neuen Querträger und Düsen in den Querträger einbauen. Schlauch für die Scheinwerferreinigung verlegen und anschließen. Xenonscheinwerfer einbauen und anschließen. Neue Stoßstange mit Abdeckkappen einbauen. Zuletzt noch alten Lichtschalter ausbauen und neuen einbauen.

Jetzt noch ab zur Mercedes Werkstatt und SAM codieren und Scheinwerfer einstellen lassen. Sehr wichtig ist, dass Ihr das Licht ausschaltet, bis MB das SAM codiert und eingestellt hat. Da das Licht sonst anfängt zu flackern (könnte ein Steuergerät vom Xenonscheinwerfer kaputt machen) und ihr unnötig den Gegenverkehr blendet. Die SWR sollte ebenfalls freigeschaltet werden, da sonst der Knopf für die Düsen nicht funktionieren wird!


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 10

Vorher.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Xenon-Scheinwerfer inkl. SWR nachrüsten: Bild 11

So sollte das Ergebnis danach aussehen.

Und ein ganz großer Dank an WAYNIBABY für seine Unterstützung!

Viel Spass mit dem Umbau wünscht xxxLevis!

Top 1000 HITSNET



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.