Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

0 Mitglieder und 95 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2019 MB-Treff.de


Google+
[Aerotwin] [Bose] [Brillenfach] [Einstiegsleisten] [FSE] [Funkhandsender] [Innenbeleuchtung-LED] [Kenwood] [Lastenverankerung nachrüsten] [Nebelscheinwerfer Klarglas] [Pedalgummis] [Schaltknauf] [Schwellerbeleuchtung] [Sonnenschutz] [Spiegelblinker Klarglas] [Standheizung] [Steckdose] [Tachosignal] [Türfangband-Abdeckung] [Wischerumbau] [Xenon]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Bose-Soundsystem nachrüsten

Ich möchte Euch gerne an meinem letzten Umbau teilhaben lassen. Obwohl dieser sehr speziell ist und auch mit knapp einem Tag Arbeit sehr aufwendig ist.
Und zwar habe ich mir die Mühe gemacht das Bose Soundsystem (Code 810) bei meiner C Klasse Typ S203 nachträglich aber 100% original einzubauen.


Nachfolgend kann man sich einen groben Überblich der BOSE-Komponenten in den drei C-Klasse Typen machen.


BOSE-Soundsystem in der Limousine:
  • Audio-Elektronik (Seitenteil hinten rechts)
  • 1 Bose-patentierter TSM-Schaltverstärker (TSM = Two-State Modulation)
  • 5 Linear-Verstärker
  • 6 Kanäle für maßgeschneiderte Equalization
  • 10 Hochleistungslautsprecher
  • Armaturenbrett Mitte: 1 8-cm-Mittel-Hochtöner (Centerfill)
  • Türen vorne: 2 16,8-cm-Mittel-Tieftöner und 2 3,6-cm-Hochtöner
  • Türen hinten: 2 16-cm-Mittel-Tieftöner und 2 3,6-cm-Hochtöner (koaxial)
  • Heckablage: 1 23-cm-Nd®-Basslautsprecher (Nutzung des Kofferraums als Resonanzvolumen)

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 0



BOSE-Soundsystem im T-Modell:
  • Audio-Elektronik (am Bassreflexgehäuse)
  • 1 Bose-patentierter TSM-Schaltverstärker (TSM = Two-State Modulation)
  • 5 Linear-Verstärker
  • 6 Kanäle für maßgeschneiderte Equalization
  • 10 Hochleistungslautsprecher
  • Armaturenbrett Mitte: 1 8-cm-Mitteltöner (Centerfill)
  • Türen vorne: 2 16,8-cm-Tief-Mitteltöner und 2 4,3-cm-Hochtöner
  • Türen hinten: 2 16-cm-Tief-Mitteltöner und 2 2,5-cm-Hochtöner (koaxial)
  • Seitenteil hinten rechts: 1 13,3-cm-Richbass™-Tieftöner in einem 10-l-Bassreflexgehäuse

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 1



BOSE-Soundsystem im Sportcoupe:
  • Audio-Elektronik (Fond rechts)
  • 1 Bose-patentierter TSM-Schaltverstärker (TSM = Two-State Modulation)
  • 5 Linear-Verstärker
  • 6 Kanäle für maßgeschneiderte Equalization
  • 8 Hochleistungslautsprecher
  • Armaturenbrett Mitte: 1 8-cm-Mitteltöner (Centerfill)
  • Türen vorderer Teil: 2 16,8-cm-Tief-Mitteltöner und 2 4,3-cm-Hochtöner
  • Türen hinterer Teil: 2 16-cm-Tief-Mitteltöner
  • Seitenteil hinten rechts: 1 10,2x15,3-cm-Hochleistungstieftöner in einem 10-l-Bassreflexgehäuse

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 2



Damit Ihr euch auch vorstellen könnt wie alles zusammen arbeitet habe ich hier mal eine Übersicht von einem W203

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 3



Hier eine Übersicht der benötigten Teile für das T-Modell:
  • A 123 990 01 36 Schraube Lautsprecher an Längsträger
    1,66 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 004 994 16 45 Federmutter Befestigung Lautsprecher M6
    1,00 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 4x A 202 990 03 17 Schraube Befestigung Lautsprecher M6x19
    0,95 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 690 94 25 9D87 Verkleidung Klappe Laderaum hinten rechts
    86,28 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 012 988 01 78 Klammer Befestigung Hinweisschild
    1,28 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 230 817 00 20 Hinweisschild Bose
    14,94 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 540 47 06 Leitungssatz Soundsystem
    107,38 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 820 15 89 A 203 827 51 42 Verstärker Soundsystem
    (aktuelle Version mit optimierten Bass-Parametern bis Fahrgestellnr. F593966, 31.05.2004)
    756,09 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 820 39 02 Lautsprecher Laderaum
    222,39 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 203 820 17 02 Lautsprecher Fondtür bei Sound-System
    86,09 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 203 820 13 02 Lautsprecher Tür bei Sound-System
    80,57 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • 2x A 203 820 01 02 Lautsprecher Spiegeldreieck Tür
    13,76 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 820 04 02 Lautsprecher Instrumententafel bei Sound-System (bis Fahrgestellnr. F593966, 31.05.2004)
    22,39 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 820 15 35 Mikrofon Dachbedieneinheit
    15,78 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • A 203 540 65 07 Mikrofonkabel
    14,58 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • D2B Lichtwellenleiterkabel (abhängig von der Ausstattung!)


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 4



Die Teile sind bei der C Klasse fast alle gleich, nur haben die drei C Klasse Typen alle einen anderen Subwoofer und Verstärker. Da in der Endstufe alle Klangparameter auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt sind. Und ein Kombi hat auch mehr Volumen wie ein Coupe.
In dieser Anleitung wird nachfolgend nur noch auf den S203 eingegangen, zumal man vieles auf sein CL203 Coupe oder W203 ummünzen kann, ist es trotzdem für alle von Interesse.


Ich habe Euch mal eine Zeichnung von den benötigen Kabeln und Anschlüssen erstellt:

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 5


Alles nur halb so wild wie es aussieht. Hier ist der Kabelbaum in zwei Ansichten fotografiert:

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 6


Und so muss man vorgehen:

Als erstes habe ich alle vier Türverkleidungen abgebaut, wie dieses geht wurde hier oft genug beschrieben.
Für das Sportcoupe ist hier eine Anleitung vorhanden: Lautsprechereinbau in den Türen


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 7

Vorne


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 8

Hinten


Dann kann man sich mal die Serien Lautsprecher gegen die Bose Speaker anschauen:


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 9

Vorne


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 10

Hinten


Dann kann man auch schon leicht die vorderen Lautsprecher links rechts gegen die Bose tauschen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 11 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 12

Serie (links) und Bose (rechts)


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 13

Danach können vorne die Türverkleidungen links und rechts wieder montiert werden. Da vorne die Serien Höchtöner mit Bose Baugleich sind und nicht getauscht werden müssen. Wer möchte kann vorne gerne die Bose Typenschilder in der Türverkleidung oder an der Hochtöner Verkleidung montieren.


Danach dasselbe Spiel an den hinten Türen links und rechts.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 14 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 15

Lautsprecher hinten Serie ohne Hochtöner (links) und Bose Lautsprecher hinten mit Hochtönern (rechts).


Danach müsst Ihr euch die Ärmel hochkrempeln denn jetzt fängt es erst richtig an.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 16

Hinten rechts muss im Kofferraum die Verkleidung ausgebaut werden.
(keine Sorge das braune hinten ist Wachs und kein Rost, denn mein ganzes Auto wurde mit knapp 7 Liter Wachs vorsorglich geflutet).


Danach müssen hinten und vorne rechts die Einstiegsleisten für die Kabelverlegung demontiert werden.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 17

Hinten rechts, Kabelkanal geöffnet


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 18

Vorne rechts, Kabelkanal geöffnet, für die leichtere Montage empfehle ich es vorne beide Teppiche zu entfernen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 19

Danach muss die Mittelkonsole raus denn da drunter werden die Kabel im Kabelkanal verlegt.
Die Anleitung findet ihr hier:
Ausbau der Mittelkonsole beim W203 MOPF
Mittelkonsole ausbauen (für Comandeinbau etc.)


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 20

Kabelkanal vorne links geöffnet und Kabel für die Lautsprecher auf der linken Seite verlegt. Sowie die Sicherung für den Verstärker vorne links am Sicherungskasten am Lichtschalter montieren.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 21

Dann muss oben in der Mitte der Instrumententafel der Center Speaker montiert werden. Dazu muss die PTS Anzeige sowie das Lüftungsgitter demontiert werden.
Danach den Center Lautsprecher montieren.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 22 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 23

Draufsicht (links) und Unterseite des Center Speakers (rechts).


Jetzt muss das Centerkabel von dem Lautsprecher rechts in den Fußraum verlegt werden. Und es kann der Kabelbaum von hinten rechts Plug an Play nach vorne rechts verlegt und an jeder Türtrennstelle angeschlossen werden. Einfach die Serien Lautsprecherkabel raus clipsen und den Bose Kabelbaum anklemmen.
Hinten rechts muss das braune Kabel mit dem Kabelschuh an Masse (Karosserie) angeklemmt werden.
Vorne rechts das blau/schwarze Kabel an den Wake Up Verteiler anklemmen.

Bitte das D2B Lichtwellenleiterkabel nicht vergessen, dieses ist aber je nach verbauten Komponenten abhängig und wird hier deshalb nicht als Teilenummer erwähnt!


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 24 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 25

Wenn alle Kabel schön sauber und knick-/scheuerfrei verlegt sind. Können wir uns dem Subwoofer sowie der Endstufe/Soundverstärker Montage widmen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 26

Verkleidungen können alle wieder dran.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 27

Hinten rechts im Kofferraum entfällt das Ablagefach.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 28

Nun sieht es so aus.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 29

Hier nochmals der Unterschied der zwei Verkleidungen.


Danach kommen wir zum eigentlichen Problem. Das Soundsystem regelt je nach Umgebungslautstärke / Lärm den Klang und die Lautstärke. Dieses wird mit einem Mikrofon erfasst und eingemessen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 30

Bose Dao Mikro


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 31

Der Montage Ort ist nach tagelanger Recherche oben rechts neben der Innenleuchte.
Dort wird das Mikrofon in das vorhandene Loch montiert. (dieses ist nur im ausgebauten Zustand zu sehen, aber kann von außen mit dem Finger durch den Stoff ertastet werden)
Ich habe Euch den Montagepunkt mal mit einem Schlitzschraubendreher angezeigt.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 32

Aber um das Mikrofon Kabel von dem Soundverstärker hinten rechts zum Mikrofon oben zu verlegen muss der Himmel demontiert/abgesenkt werden.
Denn nur so kann das Kabel sauber und 100%ig original verlegt werden.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 33

Wenn Ihr den Himmel los habt könnt Ihr das DAO Bose Mikrofon in das vorhandene kleine Loch legen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 34

Und danach mit Heißkleber fixieren.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 35

Jetzt kann alles wieder zusammen gebaut werden.

Eben noch mit der Stardiagnose codieren und schon kann die Soundprobe losgehen.
Wichtig ist das „GAL“ bei eurem Mercedes Radio mit BOSE-Soundsystem rauscodiert ist. Denn die Laustärkeanhebung usw. wird jetzt nicht mehr Geschwindigkeitsabhängig geregelt, sondern vom Mikrofon mit Soundverstärker übernommen.
Wer mit bestehendem BOSE-Soundsystem nicht genug Bass in seinem S203 hat, muss den aktuellen Verstärker mit der Teilnummer A 203 827 51 42 verbauen, denn dort wurden die Bass Parameter optimiert.

Und wer sich genug Zeit beim Ein/Umbau nimmt kann alles schön mit Filz gegen Geräusche dämmen.
Und nebenbei noch irgendeine Anleitung für alle schreiben.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 36

Nach dem erfolgreichen Einbau und Codierung habt Ihr dieses Klang Menü im Comand 2.0.

Idealerweise von eurer Mercedes Niederlassung noch den Code 810 in der Datenkarte nachtragen lassen. Denn nur so kann euer Mercedes Händler zukünftig die passenden Ersatzteile schnell und kostensparend heraussuchen.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w203) | Bose-Soundsystem nachrüsten: Bild 37

Ich hoffe dass Euch die Anleitung gefällt, denn Bilder sagen mehr wie tausend Worte.


Viel Erfolg wünscht Underground1!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.