Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

3 Mitglieder und 167 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2018 MB-Treff.de


Google+
[Ausschaltverzögerung] [Ausstiegsleuchten] [beleuchtete Einstiegsleisten] [Bremsen] [Car-Hifi] [Comand] [Coming-Home] [Fensterheber] [FFB] [Heckwischer-Aerotwin] [Innenbeleuchtung] [Kofferraumbeleuchtung] [Kurzantennne] [Nebelscheinwerfer] [Nebelschlussleuchte] [Pedalgummis] [Schalthebel erneuern] [Schaltkulissenrahmen Automatik] [Schließanlage] [Sitzheizung] [Sonnenblenden] [Sonnenrollos] [Spiegelblinker] [Tacho mit Lampenlack] [Tacho mit LEDs] [Tachonadeln] [Tempomat] [Transportables Navi] [Weiße Lüftungsreglerblätter]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Bremsenklötze/Bremsscheiben erneuern und Bremssattel lackieren

Bremsklötze wechseln:

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 0

Die Räder müssen runter, wenn Bremsen usw. gewechselt werden.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 1

Mit etwas Kraft könnt ihr die Radaufhängung nach rechts drehen, so dass ihr an die nächsten Schrauben des Bremssattels kommt.
Diese Schrauben müssen als nächstes raus! Wenn ihr dabei seid, die Schrauben zu lösen, müsst Ihr die beiden Schraubenmuttern (kleine rote Pfeile) mit einem anderem Schraubenschlüssel kontern, da sie sich sonst mitdrehen würden.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 2

Achtung: Selbstsichernde Schrauben sind IMMER zu erneuern!


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 3

Jetzt könnt ihr den Bremssattel abnehmen, aber zuvor muss der Bremskolben zurück gedrückt werden! Dazu sollte entweder ein stabiler Schraubendreher oder ein ähnlicher Gegenstand verwendet werden, der an der markierten Stelle (roter Pfeil) angesetzt und in die Richtung der blauen Doppelpfeile gedrückt werden, bis der Bremskolben ausreichend zurückgeschoben wurde, so dass für die neuen Beläge genügend Platz vorhanden ist.
Hierbei sollte der Verschlußdeckel des Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter abgenommen werden. Beim zurückdrücken des Kolbens auf eventuell überlaufende Flüssigkeit achten.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 4

Nun liegen die Bremsklötze/Beläge frei und können ohne große Mühe herausgenommen werden.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 5

Das weisse Kabel (im Bild blau markiert) ist der Kontaktgeber für die Verschleißanzeige der Bremsen im Kombiinstrument.
Wenn nur die Beläge gewechselt werden sollten, war es das schon. Die neuen Beläge einbauen und dann Schritt für Schritt in umgekehrter Reihenfolge zusammensetzen.
Wichtig: Nach dem Wechsel, bevor ihr losfahrt, den Motor kurz laufen lassen und im Stand die Bremse mehrmals betätigen. Durch das Lösen des Bremskolbens, liegen die neuen Beläge nicht an der Bremsscheibe an, so dass beim ersten Bremsen ein längerer Pedalweg vorhanden ist!

Für das gleichzeitige Wechseln der Bremsscheiben, werden folgende zusätzliche Arbeitsschritte nötig:


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 6

Es müssen die Schrauben vom Gegenstück des Bremssattels gelöst und abmontiert werden. Das geht ganz leicht, man muss dabei auf nichts weiter achten, da das Gegenstück einfach nur aufgeschraubt ist.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 7

im ausgebauten Zustand


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 8

Jetzt liegt die Bremsscheibe frei und kann ausgebaut werden. Dazu muss man die kleine Imbussschraube lösen.
Wenn Ihr die Imbussschraube gelöst habt, müsst ihr mit einem Hammer etwas stärker gegen und hinter die Scheibe klopfen, damit sie sich löst. Also ruhig etwas mehr Kraft anwenden, da diese Scheibe nicht mehr verbaut wird.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 9

Nachdem die Scheibe entfernt wurde, sieht es so aus.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 10

Wichtig: Ihr müsst die Flansch (blau gestrichelt), auf der die Scheibe montiert war, unbedingt vom Schmutz befreien!
Wenn die neue Scheibe montiert wird, ohne den Flansch gründlich zu Reinigen, kann es sein, dass Schmutz oder Rost zwischen Scheibe und Montagefläche haften bleibt.
Was könnte passieren?
Während der Fahrt könnte sich der Schmutz lösen, so dass ein Spiel zwischen Scheibe, Flansch und Felge entsteht. Dieses Spiel wird im Laufe der Zeit größer und dadurch könnten sich die Radbolzen der Felge und schlimmstenfalls das ganze Rad lösen.
Immer sauber arbeiten, es geht um deine Sicherheit!

Für das Lackiern der Bremssättel sind noch folgende Arbeitsschritte nötig:


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 11

Bremssattel vom Dreck befreien.
Hierbei Augen- bzw. Gesichtsschutz tragen!


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 12

Nach dem Reinigen der Sättel wird die Grundierung aufgetragen und danach die Farbe (eventuell mehrmals lackieren).
Nun das Ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenschrauben.


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Bremsenklötze/-scheiben erneuern, Bremssattel lackieren: Bild 13

Nachdem alles gut durchgetrocknet ist, können die Räder wieder montiert werden (mit 110 Nm im Kreuzgang)


Vielen Dank für diese tolle Anleitung an Markus



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.