Hinweis zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
  Diese Meldung nicht mehr anzeigen  
     
Hallo Gast! (einloggen/registrieren)

0 Mitglieder und 175 Gäste online
 
- Hauptseite -
- Umbauanleitungen -
  - Allgemein
  - 190D / 190E (w201)
  - A-Klasse (w168)
  - C-Klasse (w202)
  - C-Klasse (w203)
  - C-Klasse (w204)
  - C-Sportcoupe / CLC (cl203)
  - CLK-Klasse (c208)
  - E-Klasse (w210)
  - E-Klasse (w211)
  - SLK-Klasse (r170)
  - SLK-Klasse (r171)

- Tipps und Tricks -
- Fachbegriffe -
- Ersatzteilpreise -
- Codes -
- Usercars -
- Treffenbilder -
- F1-Tippspiel -
- Topliste -

- FORUM -
- Browserplugins -

Fan-Shop- SHOP -

Impressum
Datenschutz
©2019 MB-Treff.de


Google+
[Ausschaltverzögerung] [Ausstiegsleuchten] [beleuchtete Einstiegsleisten] [Bremsen] [Car-Hifi] [Comand] [Coming-Home] [Fensterheber] [FFB] [Heckwischer-Aerotwin] [Innenbeleuchtung] [Kofferraumbeleuchtung] [Kurzantennne] [Nebelscheinwerfer] [Nebelschlussleuchte] [Pedalgummis] [Schalthebel erneuern] [Schaltkulissenrahmen Automatik] [Schließanlage] [Sitzheizung] [Sonnenblenden] [Sonnenrollos] [Spiegelblinker] [Tacho mit Lampenlack] [Tacho mit LEDs] [Tachonadeln] [Tempomat] [Transportables Navi] [Weiße Lüftungsreglerblätter]

Druckversion der Anleitung Druckversion der Anleitung

Tempomat in der C-Klasse (W202) nachrüsten

Information vorweg:
Da nicht bekannt ist, bei welchen Fahrzeugen (Baujahr / Motorisierung / Fahrgestellnummer) der Tempomathebel ohne Probleme nachzurüsten ist, empfiehlt es sich, vor dem Einbau die Fußraumverkleidung zu demontieren und den Tempomat probehalber in Betrieb zu nehmen. Erst wenn man sich sicher ist, dass die Funktion gegeben ist, sollte man mit dem Einbau beginnen.

Die Erfahrung hat nur bislang gezeigt, dass der Tempomat mit Limitfunktion bei den meisten Fahrzeugen nicht richtig funktioniert hat. Eventuell ist es aber möglich, den LIMIT-Tempomat bei Mercedes frei schalten zu lassen.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 0

Wichtiger Hinweis:
Diese Beschreibung dient nur als Information, wie ich den Tempomathebel in meiner C-Klasse (W202) montiert habe. Für Nachahmung oder evtl. Schäden kann keine Haftung übernommen werden!!! Jeder ist für das Handeln bzw. Experimentieren an seinem Fahrzeug selber verantwortlich.

    Benötigtes Material:
  • Tempomat mit LIMIT-Funktion: A208 545 0324
    106,71 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • Tempomat ohne LIMIT-Funktion: A202 545 0024
    120,62 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
  • Abdeckung ohne Verstellbare Lenksäule: A202 462 0223 5076
    4,74 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2010)
    (letzten 4 Stellen sind Farbcode)
  • Abdeckung mit Verstellbarer Lenksäule: A202 460 0295 5076
    12,08 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)
    (letzten 4 Stellen sind Farbcode)
  • Schraubensatz für Lenkrad: A126 990 0312
    4,09 Euro zzgl. MwSt (Stand: 01/2017)

    Benötigtes Werkzeug
  • Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Torx-Schraubendreher TX27 (ca. 6cm lange Ausführung)
  • Innensechskant-Steckschlüssel Größe 10 (oder besser Bit für die Ratsche)
  • Drehmomentschlüssel


Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 1

ACHTUNG:
Für den Einbau des Tempomat-Schalters muss das Lenkrad und der Airbag demontiert werden. Die Demontage darf nur von geschultem Fachpersonal erfolgen!
Des weiteren muss zur Demontage der Airbageinheit die Batterie abgeklemmt werden!



Demontage der Fußraumverkleidung
Die Fußraumverkleidung ist mit 6 großen Kreutzschlitzschrauben befestigt. Diese müssen gelöst werden.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 2 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 3

Zwei Schrauben befinden sich rechts neben der Lenksäule, eine links neben der Lenksäule.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 4 Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 5

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 6

Eine ziemlich mittig der Fußraumverkleidung, eine unter der Handbremsrückstellung und eine hinter dem roten Motorhauben-Entriegelungs-Griff.
Zudem befindet sich hinter dem MotorhaubenEntriegelungs-Griff noch eine weitere Schraube, welche entfernt werden muss, zum Aushängen des Griffes.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 7

Zudem ist noch am Ende der Fußraumabdeckung (unterhalb vom Bremspedal) eine Kunststoff-Verschraubung, die entfernt werden muss.
Nun kann die Verkleidung ausgehangen werden. Sie ist auf der rechten Seite hinter die Fußraumlüftung geklemmt und auf der linken Seite an Armaturenbrett eingeklippst.


Demontage des Lenkrades
Es empfiehlt sich, den Schlüssel in Stellung -0- in das Zündschloss zu stecken, bevor man die Batterie abklemmt, da sonst das Lenkradschloss aktiviert ist. Die Airbageinheit ist auf der Rückseite des Lenkrades mit zwei Schrauben befestigt. Sind die Schrauben gelöst, kann der Airbag nach vorne angehoben werden. Auf der Rückseite des Airbags erkennt man nun einen gelben Stecker, dieser ist vorsichtig abzuziehen.

Hinweis zur Montage: Bei der Montage des Airbags ist darauf zu achten, dass der Stecker wieder richtig sitzt. Die Schrauben der Airbageinheit werden mit 6Nm festgezogen.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 8

Nun werden die Stecker der Hupe abgezogen (sie sind mit einer kleinen „Nase“ gesichert). Außerdem müssen die gelbe und die schwarze Leitung nach innen geholt werden, damit sie zur Entnahme des Lenkrades nicht beschädigt werden.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 9

Jetzt kann die Innensechskant-Schraube (im Volksmund Imbus-Schraube) gelöst werden. Dafür hält am besten einer das Lenkrad fest und ein anderer löst die Schraube mit der Ratsche. Nicht wundern, die Schraube sitzt sehr fest!

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 10

Hinweis zur Montage: Die Lenkradschraube muss nach der Demontage erneuert oder mit einem Schraubenbefestigungsmittel (Schraubensicherungslack) eingesetzt werden. Die Schraube wird dann mit 80Nm angezogen.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 11

Die Lenkradstellung ist normalerweise von Werk aus markiert, ist die Markierung schlecht oder evtl. gar nicht mehr zu erkennen, empfiehlt es sich, vor Abnahme des Lenkrades eine Markierung vorzunehmen.
Außerdem muss vor dem abziehen das Lenkrad in Mittelstellung gebracht werden, da sonst der Schleifring nicht demontiert werden kann.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 12

Der Schleifring (Induktionsring) liefert dem Fahrzeug die Information, in welcher Position das Lenkrad sich befindet. Deshalb ist zur Demontage wichtig, dass das Lenkrad sich in mittiger Stellung befindet bzw. die Reifen nicht eingeschlagen sind. Nach dem Lösen der zwei Kreuzschlitzschrauben kann der Ring nach vorne abgezogen werden.

Hinweis zur Montage: Der Induktionsring muss wieder mittig montiert werden, da sonst das Fahrzeug nicht die genaue Lenkradposition ermitteln kann.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 13

Nach der Demontage des Schleifrings (Induktionsring) kann nun der Multifunktionshebel (Blinkhebel) abgeschraubt werden.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 14

Der gelbe Stecker von der Airbageinheit/Hupe kann nun ausgeklippst und der schwarze Stecker vom Multifunktionshebel (Blinkhebel) abgezogen werden.
Nun kann die Lenkstockabdeckung nach vorne entnommen und die neue Abdeckung mit der Tempomat-Aussparung aufgesteckt werden.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 15


Montage des Tempomats
Nachdem die Lenkstock-Verkleidung gewechselt wurde, kann mit der Montage begonnen werden. In den Multifunktionshebel (Blinkhebel) wird wieder der schwarze und der gelbe Stecker eingeklippst. Der Tempomat Hebel wird nun auf den Multifunktionshebel aufgesteckt und mit den 3 Kreuzschlitzschrauben befestigt.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 16

Der Stecker des Tempomathebels wird am Zündschloss eingesteckt. Dort kommt man am besten von unten dran, aus diesem Grund wurde anfänglich die Fußverkleidung demontiert.

Anleitungen | Mercedes C-Klasse (w202) | Tempomat nachrüsten: Bild 17

Die weitere Montage des Lenkrades/Fußraumverkleidung, etc. erfolgt in umgekehrter Reihenfolge wie bei der Demontage.


Viel Spaß bei‘m Einbau!

Teilsponsor gesucht!



_-= zurück =-_


Alle Anleitungen sind Eigentum von MB-Treff.de bzw. der jeweiligen Autoren und wurden mit der Genehmigung der Autoren online gestellt.
Die Anleitungen sind somit nach §2 ff. UrhG urgeberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung, insbesondere der Verkauf von Anleitungen aus MB-Treff.de ist verboten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Ich übernehme keinerlei Garantie und Haftung für die oben genannte Anleitung.
Auch für eine eventuelle Verletzung der KFZ-Zulassungsbedingungen übernehme ich keinerlei Haftung.

Die angegebenen Preise sind die, welche der Author bezahlt hat bzw. in der Datenbank hinterlegt sind. Preisänderungen vorbehalten!

Der Name "Mercedes", der "Mercedes"-Schriftzug, das "Mercedes"-Logo, die Typenbezeichnungen usw. sind sämtlich © bzw. ® der Daimler-Chrysler-AG.


Meinungen und Kommentare einfach ins Forum posten.